Vita

Lukas ist Komponist für Film-, Theater und Videospiel Musik.

Er studierte an der Hochschule für Musik, Theater & Medien in Hannover „Popular Music“ mit dem Schwerpunkt „Composition & Producing“. Nach dem Studium widmet er sich ganz der Film-, Theater- und Videospielmusik, so wie dem Produzieren im Studio.

Zu seinen bisherigen kompositorischen Arbeiten gehören Film- und Theatermusiken, Soundtracks für Modenshows, Sounddesign für Musikvideos, Trailermusiken für Werbeagenturen, Instrumentalkompositionen für Solo Piano wie auch Kompositionen und Arrangements für Bands. Zur Zeit arbeitet Lukas eng mit Biber Gullatz (First Take Studios Weinheim & Berlin) und Partnern zusammen, so wie an eigenständigen Sound- und Filmprojekten und als Komponist für Klavier- und Instrumentalmusik.

____________________________________________________________________________________________________________________

Lukas is a composer for film-, theater and game soundtracks.

He studied “Popular Music” at the Hochschule für Musik, Theater & Medien in Hanover focussing on “Composing & Producing”. After graduating from University he devoted himself to film-, theatre- and game soundtracks, as well as studio production.

Part of his previous composed works are film, theatre and fashion show soundtracks, sound design for music videos, trailer music for advertising agencies, instrumental compositions for solo piano as well as compositions and arrangements for bands. Currently Lukas is closely collaborating with Biber Gullatz (First Take Studios Weinheim & Berlin) and partners, while also working on his own sound and film projects and as a composer for piano and instrumental music.

Projekte

Auswahl:

Filmmusik

  • ARD SPIELFILM – „Die Drei von der Müllabfuhr“ TEIL II. Starring Uwe Ochsenknecht, Regie: Bettina Schoeller-Bouju. Mit Biber Gullatz (2019)
  • KURZFILMKINO – Musik für „Rocket Roaches“ Regie: Mick Mahler (2019)
  • ZDF SPIELFILM – „Extraklasse“. Starring Axel Prahl. Regie: Matthias Tiefenbacher. Mit Biber Gullatz & Andreas Schäfer (2018)
  • KURZFILMKINO – Musik für „Keine Herrenjahre“. Kurzfilm Ifs. Regie: Samuel Pleitner (2018)
  • ARTE DOKU – Komposition & Produktion der 5-teiligen Dokumentarfilmreihe „Wilde Schlösser“. Mit Biber Gullatz, Andreas Schäfer und Raffael Seyfried (2017)
  • ARTE DOKU -Komposition & Produktion der 3-teiligen Dokumentarfilmreihe „Winzige Wunder“. Mit Biber Gullatz, Andreas Schäfer und Raffael Seyfried (2017)
  • BLUE ANT MEDIA DOKU – Komposition & Produktion der 3-teiligen Dokumentarfilmreihe „Rewildings“.  Mit Biber Gullatz, Andreas Schäfer und Raffael Seyfried (2017)
  • ARD KRIMI – Polizeiruf 110: Endstation. Regie: Matthias Tiefenbacher. Assistent bei Biber Gullatz (2016)
  • ARD SPIELFILM – Aufbruch. Regie: Hermine Huntgeburth. Assistent bei Biber Gullatz (2016)
  • DOKUMENTARFILM – Musik (mit Biber Gullatz) für biografischen Dokumentarfilm „Die Grenzgängerin“ , Regie: Annamaria Benckert (2016)

Theater

  • SCHAUSPIEL LEIPZIG – „Gefährliche Liebschaften“ Christopher Hampton, Komposition in Zusammenarbeit mit Biber Gullatz. Regie: Markus Bothe (2018)
  • ERNST DEUTSCH THEATER HAMBURG – „1984“ G.Orwell, Musikalische Leitung & Komposition. Regie: Elias Perrig (2017)
  • THEATER & ORCHESTER HEIDELBERG – „Richard III“ Shakespeare. Komposition in Zusammenarbeit mit Biber Gullatz. Regie: Elias Perrig (2016)
  • DEUTSCHES NATIONALTHEATER WEIMAR – „Maria Stuart“ Shakespeare. Als Assistent von Biber Gullatz. Regie: Markus Bothe (2015)
  • DEUTSCHES NATIONALTHEATER WEIMAR – „Astoria“ Jura Soyfer. Als Assistent von Biber Gullatz. Regie: Corinna von Rad (2015)

Weiteres

  • LIVE MIT SINFONIEORCHESTER – Projekt MixTape, Electronic Music meets Classic, Zusammenarbeit mit dem Staatsorchester Braunschweig & JSO Braunschweig (2019)
  • ZUSAMMENARBEIT MIT VERLAGEN – Zusammenarbeit mit Moritz Bintig für SONOTON & MUSICSCULPTOR
  • ORCHESTRAL TOOLS DEMOS für verschiedene Libraries (Time Macro, Metropolis Ark 4, Inspire 2)
  • ARRANGEMENT FÜR ESC SONG – RYK Streicher Arrangement zu „You and I“ (2018)
  • ALBUMPRODUKTION – Komposition, Arrangement & Produktion einer CD der Band „And The Quiet City“ (2017)
  • SOUNDTRACK – Fashionfilm „this is what childhood looks like“ (2017)
  • WERBUNG – Smukkett Werbung „Seize The Moment“ (2016)
  • WERBUNG – Smukkett Werbung „Your time“ (2016)
  • SOUNDDESIGN – „Vampire – Prequel“, Rec-Z. (2016)
  • SOUNDTRACK – Moodvideo „Un Collage Merveilleux“, Hoertinger Solak (2016)
  • SOUNDTRACK – Moodvideo & Catwalk, Kollektion „Aggro Depressiva“ Xenia v. Uexküll (2015)
  • FOXOS – Co-Produktion der „Fables EP“. Zusammenarbeit mit Rick Jurthe (Ryk) und Jonas Fritsch. (2014)

Hören & Sehen